Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, weshalb wir die datenschutzrechtlichen Bestimmungen insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und der Bundes- und Landesdatenschutzgesetze streng beachten. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

 

SAFE Schwäbische Albumfabrik GmbH & Co.KG 
Ermsstrasse 60 
72658 Bempflingen, Deutschland 
Tel.: 07123 9392-0 
Fax: 07123/9392-20 
E-Mail.: info@safe-album.de

 

1.     Rechte der Betroffenen

Durch die datenschutzrechtlichen Vorschriften haben Sie eine Vielzahl an Rechten.

  • Recht auf Auskunft: Sie können bei uns anfragen, welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns vorliegen. Für die Beantwortung Ihrer Anfrage haben wir einen Monat Zeit.
  • Recht auf Berichtigung: Sollten wir falsche personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung der falschen Daten zu.
  • Recht auf Löschung: Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Diesem Recht können allerdings berechtigte Interessen unsererseits entgegenstehen. Die berechtigten Interessen können u.a. in der Abwehr von noch nicht verjährten Schadensersatzansprüchen oder in der Einhaltung buchhalterischer oder steuerrechtlicher Pflichten bestehen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können verlangen, dass Ihre Daten nur eingeschränkt verarbeitet werden, soweit dem kein berechtigtes Interesse unsererseits entgegensteht (s. Recht auf Löschung).
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Ihnen steht auch das Recht zu, dass wir Ihre Daten an Dritte übertragen. Die Daten werden hierfür in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt.
  • Bei einer Verletzung Ihres Persönlichkeitsrechts durch einen Verstoß gegen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen steht Ihnen gegebenenfalls ein Schadensersatzanspruch zu.
  • Bei einem Verstoß gegen datenschutzrechtliche Vorschriften können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Landesbeauftragter für den Datenschutz in Baden-Württemberg, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart) beschweren.

 

2.     Datenerhebung

(1) Mithilfe personenbezogener Daten kann eine Person identifiziert werden. Solche personenbezogenen Daten sind u.a. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, aber auch die IP-Adresse.

 

(2) Auch Ihr Browser kann Daten in einer sog. Log-Datei übermitteln, um den Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Die Log-Dateien werden nach einer bestimmten Zeit – in der Regel 7 Tage – wieder gelöscht. Hierbei findet man in einer Log-Datei folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • IP-Adresse
  • Adresse der Seite
  • Übertragene Datenmenge
  • Ausgangs-Webseite
  • Browser, Browserversion und Betriebssystem

 

Über diese Log-Dateien kann eine statistische Auswertung erfolgen. Über unsere Homepage erfolgt eine solche statistische Auswertung. Hierdurch wollen wir die Webseite verbessern und unseren Kundenwünschen anpassen. Dabei wird auch die IP-Adresse Ihres Rechners gespeichert, wodurch es möglich ist, Nutzer der Webseite zu identifizieren. Eine solche Identifizierung durch uns findet nicht statt und ist auch nicht beabsichtigt.

 

(3) Die von Ihnen freiwillig angegebenen Daten benötigen wir, um unsere vertragliche Pflichten aus dem Geschäftsverhältnis zu erfüllen. Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet. Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden personenbezogene Daten verarbeitet. Bei der Anmeldung wird Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse erhoben. Die gespeicherten Daten Ihres Nutzerkontos können Sie jederzeit ändern oder löschen. Bestimmte Inhalte können wir nur registrierten Nutzern anbieten.

 

(4) Sie können über unser Kontaktformular mit den angegebenen Daten mit uns in Kontakt treten. Sollten Sie per E-Mail mit uns kommunizieren, weisen wir darauf hin, dass bei unverschlüsselter E-Mail-Kommunikation keine Vertraulichkeit und Integrität des Inhalts der Nachrichten gewährleistet werden kann. Über die konkreten Risiken können Sie sich über die Homepage des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) informieren. Diese finden Sie über den folgenden Link: https://www.bsi-fuer-buerger.de

 

(5) Beim Bezahlvorgang können Sie uns Ihre Kontodaten angeben. Alternativ kann ein Zahlungsdienstleister (Paypal) genutzt werden.

 

3.     Zweck / Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Neben den oben geschilderten statistischen Zwecken liegt der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten in der Erfüllung unserer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten. Weitere Zwecke der Datenverarbeitung sind die Einhaltung von buchhalterischen und steuerrechtlichen Vorgaben.

 

4.     Datenverwendung und -weitergabe

(1) Grundsätzlich geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass Sie damit einverstanden sind bzw. dies von uns verlangen oder dies zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten notwendig ist. Im Einzelfall können wir – z.B. gegenüber Strafverfolgungsbehörden oder zur Gefahrenabwehr – verpflichtet sein, bestimmte Daten an Dritte weiterzugeben.

 

(2) Die Datenverarbeitung erfolgt durch uns. Soweit wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten sogenannten Auftragsverarbeitern bedienen, haben wir diese vertraglich zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

 

5.     Aufbewahrung der Daten / technisch organisatorische Maßnahmen

(1) Unser Server, auf dem die Daten verschlüsselt vorgehalten werden , befindet sich innerhalb der EU, mithin im Geltungsbereich der Datenschutzgrundverordnung.

 

(2) Unsere Webseite ist durch eine aktuelle SSL/TLS-Verschlüsselung gesichert. Die Zertifikate sind je ein Jahr gültig und werden regelmäßig erneuert.

 

6.     Dauer der Verarbeitung

(1) Die Dauer der Verarbeitung bzw. Speicherung ist abhängig vom Zweck. Wenn der ausschließliche Zweck die Erfüllung unserer vertraglichen bzw. vorvertraglichen Pflichten ist, richtet sich die Dauer nach der Verjährung von Schadensersatzansprüchen. Darüber hinaus sind wir aufgrund steuerrechtlichen und buchhalterischen Vorgaben dazu verpflichtet, Daten über die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

 

(2) Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Sofern Sie in eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben oder die Verarbeitung für die Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten länger speichern bzw. verarbeiten.

 

7.     Einwilligung

In die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie einwilligen. Diese Einwilligung erfolgt freiwillig. Im Fall einer Einwilligung können wir Ihre personenbezogenen Daten auch nach Ablauf der gesetzlichen Fristen verarbeiten. Sollten Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, ist diese Einwilligung jederzeit und formfrei widerruflich. Diesen Widerruf können Sie uns gegenüber erklären (Schwäbische Albumfabrik GmbH & Co. KG Ermsstr. 60, 72658 Bempflingen; inf@safe-album.de).

 

8.     Newsletter

(1) Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt freiwillig. Damit willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Die Übersendung des Newsletters erfolgt u.a. zu Werbezwecken.

 

(2) Bei der Registrierung setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein, um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

(3) Ein Widerruf der Einwilligung, d.h. eine Abmeldung vom Newsletter, ist jederzeit und formfrei möglich. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier: Schwäbische Albumfabrik GmbH & Co. KG Ermsstr. 60, 72658 Bempflingen; inf@safe-album.de. Eine Abmeldung kann auch durch Klicken des bereitgestellten Links erfolgen.

 

9.     Verwendung von Cookies

(1) Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Auch auf verlinkten Internetseiten außerhalb unseres Verantwortungsbereichs können Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass Sie von uns gesondert hierauf hingewiesen werden.

 

(2) Insbesondere nach Anmeldung werden Sitzungs-Cookies erzeugt, um zu ermöglichen, dass Sie sich nur einmal anmelden müssen und danach jeden Bereich ohne erneute Anmeldung erreichen. Ein weiterer Cookie kann Ihren Benutzernamen dauerhaft speichern, was jedoch das Risiko birgt, dass unbefugte Dritte Ihre Daten missbräuchlich verwenden. Die Verwendung dieses Cookies ist freiwillig.

 

(3) Eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten findet nicht statt, sodass keine Rückschlüsse auf die Aktivität einzelner Benutzer gezogen werden können.

 

(4) Die Verwendung von Cookies ist freiwillig. Alle gängigen Browser verfügen über die Möglichkeit, sie so einzustellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Wie dies funktioniert, erfahren Sie u.a. über den folgenden externen Link: http://www.allaboutcookies.org. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

 

10.  Weitere Programme auf der Homepage

Verwendung von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

(2) Wie Sie die Verwendung von Cookies verhindern können, wurde oben beschrieben.

 

(3) Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

 

(4) Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

 

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

(1) Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

 

(2) Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar, ob und ggf. zu welchen Zwecken Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Verwendung von Adobe Typekit

Wir setzen Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung unserer Website ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Ltd. der uns den Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der von uns benutzten Schriftarten, muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe, die Sie hier abrufen können: www.adobe.com/privacy/typekit.html

 

Social Plugins

(1) Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind. Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt.

 

(2) Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

 

(3) Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

 

 

Google AdWords

(1) Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt.

 

(2) Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

 

(3) Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

 

(4) Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

 

11.  Links

(1) Auf unserer Webseite finden Sie Links zu externen Webseiten. Da diese unserem Einflussbereich entzogen sind, können wir nicht für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen garantieren.

 

(2) Wir haben ausschließlich Verantwortung für unsere eigenen Inhalte. Für Schäden, die durch die Nutzung der externen Seite entstehen, und für fehlerhafte und illegale Inhalte haftet der Anbieter der externen Webseite. Eine Verantwortlichkeit unsererseits ist nur dann gegeben, wenn uns der rechtswidrige Inhalt positiv bekannt ist und wir eine Nutzung in zumutbarer Weise verhindern können.

 

12.  Fragen bzw. Geltendmachung von Rechten:

Bei Fragen zur Datenverarbeitung und für die Geltendmachung Ihrer Rechte aus den datenschutzrechtlichen Bestimmungen können Sie sich an uns wenden:

 

SAFE Schwäbische Albumfabrik GmbH & Co.KG 
Ermsstrasse 60 
72658 Bempflingen, Deutschland 
Tel.: 07123 9392-0 
Fax: 07123/9392-20 
E-Mail.: info@safe-album.de

 

Stand: Mai 2018